„Book Tag – Mid-Year-Book-Freakout-Tag – 2022“

Auch dieses Jahr schaue ich mal rückblickend auf die erste Hälfte des Lesejahres 2022. Ich werde in diesem Beitrag die Fragen des Tags beantworten und auch ein wenig über die Leseliste von diesem Jahr schreiben und dabei schauen, welche Aufgaben von dieser noch nicht beantwortet sind.

Mid Year Book Freakout Tag:

  1. Welches Buch war dein bisheriges Jahreshighlight? Das ist „Wolkenschloss“ von Kerstin Gier gewesen. Ich habe das Buch in sehr kurzer Zeit gelesen und war sehr begeistert.
  2. Welche (Reihen-)Fortsetzung fandest du bisher am besten? „Royal – Eine Krone aus Alabaster“ von Valentina Fast.
  3. Eine Neuerscheinung, die du lesen wolltest, aber bisher noch nicht geschafft hast? „Zum Paradies“ von Hanya Yanagihara.
  4. Auf welche Neuerscheinung im 2. Halbjahr freust du dich am meisten? Auf „Nebelschimmer“ von Anya Omah und „Air Awoken“ von Elise Kova.
  5. Welches Buch hat dich bisher am meisten enttäuscht? „Artemis Fowl“ von Eoin Colfer. Es war nicht schlecht, aber es hat mich nicht vom Hocker gerissen.
  6. Welches Buch war die bisher größte Überraschung? „A Song of Wraiths and Ruin“ von Roseanne A. Brown. Ich habe keine Erwartungen gehabt und bin total überrascht gewesen.
  7. Dein:e neue:r Lieblingsautor:in? Valentina Fast. Ihre „Royal“ Reihe hat mich so geflasht, dass ich alle ihre Bücher lesen möchte.
  8. Dein neuer fiktionaler Schwarm? Blake aus „Ein Augenblick für immer – das erste Buch der Lügenwahrheiten“ von Rose Snow.
  9. Dein neuer fiktionaler Lieblingscharakter? Maddy aus „Nach Oben führt auch ein Weg hinab“ von April Wynter. Ich mochte sie einfach sehr. Aber Franny aus „Wolkenschloss“ ist auch ein toller Charakter.
  10. Ein Buch, das dich zum Weinen gebracht hat? Mmmmhhh. Das ist wirklich schwierig. Ich weiß, dass ich bei „Nach oben führt auch ein Weg hinab“ ein paar Tränchen in den Augen hatte. Aber so richtig geweint habe ich glaube ich bei keinem Buch.
  11. Ein Buch, das dich glücklich gemacht hat? Das war „Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis“ von Sarah J. Maas. ich habe das Buch in einer Zeit gelesen, in der es mir nicht so gut ging. Das Buch hat mich sehr aufgemuntert und glücklich gemacht.
  12. Das optisch schönste Buch, das dieses Jahr bei dir eingezogen ist? Das sind so unglaublich viele. Aber da ich mich entscheiden muss, nehme ich „Regenglanz“ von Anya Omah und „Road Princess“ von Nica Stevens.
  13. Welches Buch musst du unbedingt noch dieses Jahr lesen? Das ist definitiv „Die Prophezeiung der Hawkweed“ von Irena Brignull. Ich werde das Buch um Halloween rum lesen.
  14. Welche Buchverfilmung hast du dieses Jahr gesehen? Nur Harry Potter… Aber ich werde wahrscheinlich noch andere Buchverfilmungen sehen. Ich will auf jeden Fall die Edelsteintrilogie mal wieder anschauen.

Nun zur Leseliste 2022. Ich habe diese Anfang des Jahres veröffentlicht. Schau dir diesen Blogbeitrag gerne nochmal an. Vielleicht hast du mit deinen gelesenen Büchern ja auch ein paar der Aufgaben erfüllt. Dann kannst du das gerne mitteilen.

Ich habe ein Buch gelesen, das…

  1. einen Award gewonnen hat
  2. 2022 veröffentlicht wurde
  3. von meiner TBR-Liste ist
  4. in einem Land spielt, welches ich besuchen möchte
  5. ich wegen Social Media gelesen hab
  6. eine Biografie/Memoiren ist
  7. ein farbiges Cover hat (z.B. ein rotes/pinkes Buch im Februar wegen Valentinstag)
  8. ein Spiegel Bestseller von 2021 ist
  9. einen Roadtrip als Thematik hat

Das war es auch schon mit dem Update. Ende des Jahres re-poste ich den Beitrag der Leseliste und beantworte dahinter mit den jeweiligen Buchtiteln die Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.